FANDOM




Das Weihnachts-Event 2014 war das zwölfte Hauptevent von "Tapped Out".

Es erschien am 3. Dezember 2014, kurz nachdem das Thanksgiving-Event beendet wurde.

Das Event war in 2 Teile aufgeteilt, wobei der erste Teil "Jingle Bell Wreck" vom 03.12.2014 bis zum 24.12.2014 und der zweite Teil "Project After-Party" vom 24.12.2014 bis zum 14.01.2015 ging. Im ersten Teil musste der Spieler Geschenke und im zweiten Teil Elf-Glocken einsammeln, um Preise zu gewinnen.

Die Geschichte startet, als Santa Claus Springfield heimsucht, um Helfer für die Geschenkeherstellung zu finden, da er den Nordpol durch die globale Erwärmung verlassen musste.

Während des zweiten Teils musste der Spieler feiernde Elfen rund um Springfield fangen und in Flaschen einschließen. Mit der Elfkanone konnte der Spieler sie so ins All schießen, um Elf-Glocken zu sammeln, die er dann in Preise umtauschen konnte.

Um seine eigenen Elfkanone upgraden zu können, musste der Spieler Zahnräder sammeln. Somit konnte er mehr Elfen gleichzeitig abschießen.

Preise der 1. Questreihe:

Weihnachtsschlitten

Frosty the Hitman

Spielzeugwerkstatt Glocke

Gesponsorte Kirche

Festlicht-Schalter

Der erste Weihnachtsbaum

Bornestorm Santa

Krippenszene

Preise der 2. Questreihe:

Nordpol

Kanonen-Kontrollgebäude

Sequel Stop

Weihnachtsroboter

Weihnachtself Ralph

Spruce Caboose

Tropische Insel